"Innere Sicherheit" bei den 29. KunstTage Rhein-Erft

am 16./17. September 2017 in der Abtei Brauweiler

 

Bilder und Videos der Ausstellung und vom Einsturz folgen im Laufe der Woche...

 

Bautag5: Und noch ein paar Brotkrumen ausgeworfen...

 

Bautag4: Jetzt geht's außen weiter.

 

Bautag3: Innere Kern fertig und sehr zufrieden.

 

 

Bautag2: bis Ebene 10 des Inneren Kerns gebaut.

 

 

Bautag1: Licht installiert, bis Ebene 4 gebaut.

 

Ich freue mich schon sehr auf die Ausstellung, bei der ich die Aktionskunst: "Innere Sicherheit" präsentieren darf.
Diesmal werde ich die zweiteilige Skulptur "Innere Sicherheit" errichten. Zum einen ist das der Kern, welcher durch eingebautes Licht von innen erstrahlt. Dieser Kern wird aus ca. 14.000 Bierdeckeln errichtet und ist das stabile tragende Element der Skulptur. Ich werde diesen vor der Ausstellung fertigstellen.
Zum anderen kommen aus dem Kern sich windende Formen, welche den ganzen Raum ausfüllen werden und sich auch darüber hinaus (unter anderem die Treppe hoch und in den Nachbarraum)  erstrecken. Wer die "Innere Sicherheit" betritt hat die Möhlichkeit zwei Wege einzuschlagen. Der eine sicherer der andere spannender.
Ich habe am Montag (11.09.) vor dem Ausstellungswochenende mit dem Bau begonnen. Aktuelle Zwischenstände könnt ihr auch auf meinem Facebookprofil (http://facebook.com/BenniKlapper) und in meinem WhatsApp Status verfolgen. Bei der Ausstellung könnt ihr mir dann bei der Fertigstellung der Bierdeckelskulptur zuschauen. Ihr findet mich passend zum Baumaterial in der Alfons-Dr. Biermann-Klause. Wenn ihr in den Innenhof der Abtei kommt, links in der Ecke ins Gebäude gehen und dann die Treppe runter.